Übersicht gängiger Player

Mobile Radio-Apps

Hinweis für Android-Nutzer: Android besitzt von Haus aus leider (noch) keine Möglichkeit diese Art von Radio-Streams (AAC+, Shoutcast) abzuspielen. Daher ist es leider notwendig, vorher eine Radio-App zu installieren. Einmal installiert und alle Player-Buttons/Links können dann ohne Probleme geöffnet werden.

Du kennst weitere Apps mit denen man Channel80 auf dem Handy/Tablet/Mobilgerät hören kann? Teile uns einfach den Namen mit und andere Nutzer haben vielleicht dann auch die Möglichkeit Channel80 zu hören.

Gute Erfahrungen haben andere Nutzer/Hörer mit folgenden Player-Apps gemacht:

  • Radio.de Radio

    Radio.de

    App

    Die Radio.de App bietet Zugriff auf tausende Radios/Internetstreams.

  • TuneIn Radio

    TuneIn

    App

    Die TuneIn Seite/App bietet Zugriff auf tausende Radios/Internetstreams.

  • XiiaLive™ - Internet Radio

    Xiia-Live

    App

    Die Xiia-Live App bietet zugriff auf tausende Radios/Internetstreams.

  • Internet Radio – PCRADIO

    Internet Radio - PCradio

    App

    Die Internet Radio - PCRadio App bietet zugriff auf tausende Radios/Internetstreams.

Stream-Formate

  • Winamp / VLC Media Player

    Winamp/VideoLan

    MP3 192kbit/s

    Mp3-Stream mit einer Datenrate von 192kbit/s. Übliche Abspieler: Kompatible Player: Winamp, VLC Media Player, iTunes, Amarok, XMMS

  • Windows Mediaplayer

    Windows Mediaplayer

    MP3 192kbit/s

    WMA-Stream mit einer Datenrate von 192kbit/s.
    Übliche Abspieler: Windows Media Player, Winamp, VLC Media Player

  • iTunes

    iTunes

    MP3 192kbit/s

    Mp3-Stream mit einer Datenrate von 192kbit/s. Übliche Abspieler: Winamp, VLC Media Player, iTunes, Amarok, XMMS

  • AAC+

    AAC+

    AAC+ 64kbit/s

    Der meist verwendete und empfohlene Stream für Handy- und Mobilnutzer. Trotz der gering wirkenden Bitrate ist die Qualität aufgrund des Kompressionsverfahrens, mit einer MP3/128kbit-Kompression vergleichbar.
    Übliche Abspieler: Tunein, Xiia-Live. Unter Windows und Linux sowie iOS/OSX können die allgemeinüblichen Abspielprogramme verwendet werden.